Amazon-Angebote... (Einkäufe über diesen Link sponsorn den Unterhalt von spielenachmittag.de)
Spielenachmittag   Kalender   Spiele   Hilfe   Änderungen    

Spielenachmittag und -Abend

Aktuelles - Fragen und Antworten - Hilfe

Pandemic
Scythe
Marco Polo
Battlestar Galactica
Isle of Skye
Vinhos
Lisboa
Mysterium
Anachrony
Grand Hotel Austria
Terraforming Mars
Agra
Orleans
Great Western Trail
Zombicide
Clans of Caledonia
Ein Fest für Odin
Gaia Project
Codenames
Terra Mystica
Mombasa
Istanbul
Food Chain
Loveletter
Burgund
Brügge
Splendor
Agricola
Caverna
Tichu
Container
Puerto Rico
Der große Dalmuti
Trans America
Carcassonne
Thurn und Taxis
Bäng
Union Pacific
Funkenschlag
Die Werwölfe von Düsterwald
Billabong
Ohne Furcht und Adel
Guillotine
Verräter
Cafe International
Munchkin
Hick-Hack in Gackelwack
Die Siedler von Catan
Hol's der Geier
Lancelot
Anno Domini
Alhambra
Kuhhandel
Condottiere
Ra
Entdecker
Morgenland
Bohnanza
Bauernschlau
Der Ausreißer
Mamma Mia
Acquire
Hexentanz
Rosenkönig
Robo Rally
Zug um Zug
...und mehr...

Im September 2020 wird der Spielenachmittag neunzehn Jahre alt!

Liebe Spielefreunde !

Was wir uns nie zu sagen trauten, aber doch die Leute immer zu fragen wagen:

  • Ja, wir wollen gar nicht unter uns bleiben. Jede/r darf kommen, wenn er bzw. sie gute Laune mitbringt, spielen will und andere Menschen lieb behandelt (das tun aber die meisten Spieler).
  • Pünktlich da sein ist voll klasse, aber man muss es nicht.
  • Mit der Sperrstunde der Gaststätte sind der Spuk und das Spielen dann spätestens vorbei.

Jeweils am 1. und 3. Samstag eines Monats. Vorerst spielen wir einstweilen im Heck Meck. Allerdings können im Winter nur jeweils bis zu 10 Leute mitmachen.

Die nächsten Termine:

  • Samstag 04. Januar 2020 wieder mit bis zu 10 Teilnehmern im Heck Meck;
  • Samstag 18. Januar 2020 wieder mit bis zu 10 Teilnehmern im Heck Meck;

Im Januar geht es wieder im Heck Meck weiter, wenn auch wieder mit beschränkter Teilnehmerzahl bis 10 Mitspieler.

Für Nicht-Bockenheimer: Das Heck Meck ist in der Friesengasse / Ecke Diemelstraße in der Verlängerung der Leipziger Straße in Richtung Schloßstraße. Wer mit Öffis kommt, hat eine gute Verbindung mit der U-Bahn (Linien U 6 oder U 7) oder mit dem Bus 34 (Mönchhofstraße - Rödelheim - Dornbusch - Bornheim) bis zum Kirchplatz. Von dort sind es über die Fleischer- oder Appelsgasse etwa 250 m bis zum Heck Meck.

Vom Westbahnhof (S-Bahn oder Regionalbahn) aus läuft man zur Schlossstraße, überqueret sie, geht ein Stück daran stadtauswärts nach Westen und biegt dann - gegen die Einbahnstraße - in die Friesengasse, insgesamt ca. 900m.

Nur mit dem Auto ist es etwas schwierig: Wir haben viele Einbahnstraßen, aber wenige Parkplätze in Alt Bockenheim.

Ab Februar haben wir die Aussicht, uns in einem neuen Lokal in unbeschränkter Zahl zu treffen. Dieses Lokal liegt allerdings in den Kleingärten am Diebsgrundweg. Der ist Teil der historischen Handelsstraße Via Regia, die Bockenheim mit Santiago de Compostela und Kiew verband. Heute noch ein asphaltierter Fuß- und Radweg, der in diesem Abschnitt gut beleuchtet ist. Zur Frauenlobstraße sind es etwa 200 m, zu Bus oder Straßenbahn etwa 700 m. Gabi wird es freuen: Das mögliche neue Lokal hat einen barrierefreien Eingang und barrierefreie Toiletten.

Wir werden es zumindestens einmal testen und gemeinsam besprechen.. (Vereinshaus Ginnheimer Höhe bei Google Maps)


Du möchtest per E-Mail zu den Treffen eingeladen werden? Hier ein- oder austragen.


Wer nicht auf den 1. oder 3. Samstag warten mag, oder da keine Zeit findet, dem empfehlen wir:


Impressum

Willkommen im Wiki. Dies ist eine Webseite, wie man sie kennt: man kann sie lesen. Allerdings kann man sie auch nach Lust und Laune verändern. Zum Beispiel um eine Lücke füllen, Fehlerhaftes zu korrigieren, oder um einen Kommentar zu bereichern. Jeder kann das..., Höflichkeit gebietet, erstmal zu lesen, etwa die Hilfe-Seiten. Dann eine Seite für sich selber anzulegen (Siehe Einstellungen) und zu zeigen, wer man ist, wenn man etwas ändert.

   Einstellungen: